Markus Hübner - Fotografie
auf Facebook teilen
auf Google+ teilen
auf Twitter teilen
auf Pinterest teilen

zurück weiter
01.11.2018: Dalness.
Vollbild anzeigen

01.11.2018: Dalness.

Glen Etive wird von vielen als einer der schönsten Glens von Schottland angesehen. Am 17. Juni 2017 zeigte er sich allerdings weniger von einer klischeehaften Schönheit - es war Regen und Nebel angesagt. Gut, passt auch irgendwie in ein Klischee von Schottland.

Wenn ich beim Thema Fotografie oder Outdoor-Aktivitäten ganz allgemein etwas in punkto Wetter gelernt habe, ist, dass jedes Wetter in der Tat Schönheit mit sich bringt. Sie ist nur mehr oder weniger innerhalb der eigenen Komfortzone. Ich habe mich daher schon länger davon verabschiedet, Regen und Nebel als schlechtes Wetter zu bezeichnen. Ich rede dann gerne von "mystischem Wetter". Und genau das traf beim Durchstreifen des Glen Etive den Nagel auf den Kopf. Es war ruhig, der Nebel sorgte gefühlt für noch mehr Stille als sie ohnehin schon vorhanden war und nur das leise Tacken der Regentropfen auf der Kapuze sorgte neben den eigenen Schritten für eine Geräuschkulisse. In der Ferne tauchte "Dalness Estate" auf, ein Ferienhaus unmittelbar am River Etive gelegen. Im Kopf entstand das Bild von einem Kamin, einer dampenden Tasse schwarzem Tee mit einem Schuss Milch und einem Tellerchen voll frischem Shortbread... Wanna go back there...

Spot aufrufen

Sie möchten dieses Bild kaufen? Dann legen Sie es Bild hinzufügen einfach in den "Anfragekorb".

Dieses Bild ist bereits in Ihrem "Anfragekorb". Wieder entfernen: Bild entfernen

zurück
zurück weiter